Laut Studien wird die Nachfrage nach Seltenen Erden aus China ab 2021 das Angebot weit übersteigen – die verschärfte Situation ist eine Chance für Anleger, daher jetzt einsteigen

Neueste Studienergebnisse, unter anderem vom Forschungsunternehmen Palisade Research, ergaben, dass Seltene Erden aktuell einen „Versorgungsengpass“ erleben. In dieser These unterstützt wird das Unternehmen von UBS, der größten Schweizer Bank, die vor kurzem einen Bericht über Seltene Erden veröffentlicht hat. Den Erkenntnissen zufolge sind REEs (Rare Earth Elements) insbesondere aufgrund der Nutzung in Batterien für Elektromotoren ein häufig benötigtes Material.

weiterlesenLaut Studien wird die Nachfrage nach Seltenen Erden aus China ab 2021 das Angebot weit übersteigen – die verschärfte Situation ist eine Chance für Anleger, daher jetzt einsteigen

Experten rechnen mit erfreulichen Trends für Goldanleger bis Ende 2018 und mit einem Preis für die Feinunze von 1.400 Euro – denn die Nachfrage bleibt stark

Die Anleger in Gold können sich auf ein weiterhin erfolgreiches Jahr freuen, denn der Goldkurs soll nach Einschätzung von Finanzexperten noch kräftig steigen – auf bis zu 1.400 Dollar. Bedenken aufgrund einer Zuspitzung des Nahost- Konfliktes und aufkommende Inflationsängste lassen den Goldpreis bereits seit April in die Höhe gehen, denn seit jeher waren steigende Inflation, höhere Zinsen und geopolitische Risiken ein Faktor, der den Anstieg des Goldpreises begünstigt hat.

weiterlesenExperten rechnen mit erfreulichen Trends für Goldanleger bis Ende 2018 und mit einem Preis für die Feinunze von 1.400 Euro – denn die Nachfrage bleibt stark

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.